Acoustic Open Stage

11 Jan

Acoustic Open Stage

Die Open Stage Reihe geht in die nächste Runde – diesmal aber etwas anders. Und zwar lädt Luise – The Cultfactory zu einer Acoustic-Open Stage ein.

Mit dabei sind auf jeden Fall schonmal Greet From Street, Gebrüder Mühlleitner, The Linskeys und Taxi Brousse – richtig gut!
Wer noch Lust hat etwas im Freien zu spielen, der meldet sich bitte kurz bei uns. 🙂

Eintritt gibt es wie immer keinen, aber es werden Spenden für die Erdrutschopfer in Kolumbien gesammelt!!!
Die Spenden werden direkt an die betroffenen Gemeinden geschickt.

Zusätzlich werden unsere Luisen-Baguettes angeboten. Nom nom nom – lecker!

Ein kreativer und gemütlicher Abend steht uns definitv bevor. Wer akkustische Musik mag und sich dabei auch noch mit anderen Künstlern austauschen möchte, der sollte vorbei schauen – wir freuen uns.

PS: Bei schlechtem Wetter wird das Ganze natürlich in die Luise rein verlegt.

Hier einige Hintergrundinfos zur Umweltkatastrophe in Kolumbien:

Anfang April erschütterten schwere Erdrutsche und Schlammlawinen das kolumbianische Dorf Mocoa nahe der Grenze zu Ecuador. Dabei kamen rund 316 Menschen ums Leben, Viele werden nach wie vor vermisst. Insgesamt sind 17 Stadtviertel in der Stadt Mocoa unter Schlamm begraben. Mittlerweile wurde der Aufbau der Häuser aufgenommen, aber die Aufbauarbeiten gehen nur langsam voran, da Personal fehlt. Auch die Versorgung der Stadt ist schwer, da der Zugang erschwert wird. Die Auswirkungen extremer Wetterverhältnisse bedrohen die Existenzgrundlagen unzähliger Menschen. Durch Umweltzerstörung und Klimawandel werden Menschenrechte wie das Recht auf Leben, Gesundheit, Nahrung, Wasser, Wohnung und Bildung verletzt – Ereignisse wie diese in Kolumbien verdeutlichen vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen der internationalen Klimapolitik, dass Klima- und Umweltschutz endlich mehr Relevanz eingeräumt werden muss.
Die Spenden gehen direkt an betroffene Familien und hilft ihnen damit beim Wideraufbau.

print
Read More