Girls Only – Mädchenfest zum Internationalen Frauentag

11 Jan

Girls Only – Mädchenfest zum Internationalen Frauentag

Wann:
3. März 2018 um 14:00 – 21:00
2018-03-03T14:00:00+01:00
2018-03-03T21:00:00+01:00
Wo:
Quibble
Augustenstraße 25
90461 Nürnberg
Deutschland

Girls Only – Mädchenfest zum internationalen Frauentag 2018
Beginn: 14:00, Ende: 21:00
Eintritt: frei!

WAS?
Seit über 100 Jahren kommen weltweit Frauen und Mädchen zum internationalen Frauentag (8. März) zusammen, um diesen gemeinsam zu zelebrieren. Auch im QUIBBLE wird zu diesem besonderen Tag am 03. März ab 14.00 Uhr mit Tanz- und Selbstbehauptungsworkshops, Kreativem, wie Fotoshootings und vielen Do-it-yourself-Angeboten gefeiert. Außerdem haben Mädchen die Möglichkeit, Radiobeiträge selbst zu gestalten, an einem HipHop Workshop teilzunehmen, handwerkliche Fähigkeiten auszuprobieren, und und und…  Dazu gibt es jede Menge Infos sowie Beratungsangebote für Mädchen. Zum Abschluss gehts runter in die Disco, wo von 19-21Uhr noch wild auf der Tanzfläche abgezappelt werden kann.

Begleitend dazu gibt es diesmal ein „Müttercafe“ – wir freuen uns über Kuchenspenden!

Der genaue Ablauf ist auf den Flyern zu finden.

Facts

am 03.03.2018 von 14-21Uhr

für alle Mädchen

im Quibble – Augustenstraße 25, 90461 Nürnberg

WER?
Alle Mädchen  sind ab 14:00 Uhr ganz herzlich dazu eingeladen, an einem spannenden, interaktiven Programm teilzunehmen und den Nachmittag zusammen mit vielen anderen Mädels zu verbringen.

WARUM?
Alljährlich findet unter dem Motto „Girls only“ zum Weltfrauentag das Mädchenfest statt. Seit diesem Jahr hat sich das Konzept gewandelt, das Mädchenfest ist nun ein „Wanderfest“ und findet jedes Jahr in einer anderen Einrichtung statt – 2018 nun also im Quibble. Das Fest ist seit jeher ein Projekt des Kreisjugendring Nürnberg-Stadt in Kooperation mit anderen Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Beratungsstellen und Trägern, denen die Bedürfnislagen und Themen von Mädchen und Frauen ein Anliegen sind.

… der 8. MÄRZ?
Zum 1. Frauentag 1911 versammelten sich Frauen in Dänemark, Österreich-Ungarn, Schweiz, Deutschland und den USA. Im Zentrum stand der Ruf nach dem Wahlrecht für Frauen.
Bis heute richten sich die Forderungen nach der aktuellen politischen Lage des einzelnen Landes. Im Mittelpunkt ist die Gleichberechtigung in allen Lebenslagen (u.a. in Partnerschaft, Bildung, Arbeit) und: keine Diskriminierung.

MIT WEM?
In 2018 ist das Mädchenfest eine Kooperation des Kreisjugendring Nürnberg-Stadt mit den Einrichtungen JugendKinderKultur Quibble, Luise – The Cultfactory,  & der Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck, FMGZ – Frauen & Mädchengesundheitszentrum Nürnberg e.V., AIDS – Beratung Mittelfranken,  den Einrichtungen des Jugendamts der Stadt Nürnberg mit  dem Kinder- und Jugendhaus TetriX und dem Kinder- und Jugendhaus Geiza und vielen mehr!

print
Read More