Spielregeln

Bitte respektiert unser Haus, unsere Mitarbeiter*innen, Besucher*innen und unsere Nachbar*innenschaft. Mit den folgenden Regeln wollen wir allen Beteiligten einen guten Besuch in der Luise ermöglichen. Das funktioniert natürlich nur in Kooperation mit Euch.

 

Dein Aufenthalt in der Luise

Alle Besucher*innen müssen sich so verhalten, dass andere Besucher*innen nicht gestört, belästigt oder gefährdet werden. Wir distanzieren uns
außerdem von Kleidung, Symbolen oder Äußerungen, die unseren Grundsätzen nicht entsprechen. Wer sich nicht daran hält, kommt nicht rein/fliegt raus.
Solltet ihr solches Verhalten mitbekommen oder selbst Opfer von diskriminierendem Verhalten geworden sein, wendet euch bitte an unsere Mitarbeiter*innen an der Theke oder am Einlass. Solltet ihr im Nachhinein einen Fall von Diskriminierung o.ä. in der Luise melden wollen, dann schreibt uns bitte an: info@luise-cultfactory.de.

Bitte verhaltet euch im Außenbereich ab 22:00 Uhr und beim Verlassen des Geländes den Nachbar*innen zuliebe ruhig. Und: auch bei uns gilt im ganzen Haus das Rauchverbot. Müll, Leergut usw. bitte in die dafür entsprechenden Behälter entsorgen.

 

Jugendschutz

Die Luise ist eine anerkannte öffentliche Einrichtung der Jugendhilfe. Bei uns gilt das Jugendschutzgesetz. Ab einem Alter von 14 Jahren könnt ihr unsere Veranstaltungen bis 0 Uhr besuchen.

 

Einlasskontrolle

Je nach Art der Veranstaltung behalten wir uns das Recht vor, Taschen, Rucksäcke, Jacken usw. zu kontrollieren und Fremdgetränke und Gegenstände, die zur Gefährdung der Veranstaltung führen, sicherzustellen.
Fremdgetränke sind sowohl im Außenbereich als auch im Innenbereich verboten.
Ton- und Bildaufnahmegeräte zum Zweck der kommerziellen Nutzung (wenn keine entsprechende Zustimmung der Veranstaltenden vorliegt) können ebenfalls sichergestellt werden.

 

Garderobe

Für die Garderobe übernimmt die Luise keine Haftung.

 

Lautstärke und Licht

Wir empfehlen allen Besucher*innen das Tragen von Gehörschutz. Wir halten uns an die Lautstärkenempfehlungen von 98db. Dennoch kann es während Veranstaltungen kurzzeitig zu erhöhter Lautstärkeentwicklung kommen, die zu dauerhaften Schäden des Gehörs führen kann. Ohrstöpsel bekommt ihr kostenfrei an der Theke oder am Einlass.
Außerdem nutzen wir Lichteffekte, die epileptische Anfälle auslösen können.

 

Alkohol und Drogen

Spirituosen und Fremdgetränke, sowie das Handeln mit und der Konsum von illegalen Substanzen sind auf dem gesamten Gelände nicht erlaubt.
Wer K.O. Tropfen bei sich trägt erhält Hausverbot und eine Anzeige. Wenn ihr etwas beobachtet, wendet euch bitte an unser Personal.

 

Recht am eigenen Bild

Zu Dokumentations- und Werbezwecken oder zur Berichterstattung wird in der Luise in Einzelfällen gefilmt oder fotografiert. Alle Besucher*innen erklären sich mit dem Betreten der Luise damit einverstanden, dass Foto- oder Filmaufnahmen auf denen Personen erkennbar sein können, für die genannten Zwecke verwendet werden dürfen. Natürlich achten wir darauf, dass keine Foto- oder Filmaufnahmen von „verfänglichen“ Situationen weiterverwendet werden. Falls ihr im Einzelfall nicht mit der Veröffentlichung einverstanden seid, könnt ihr euch jederzeit an uns wenden.

 

Parkplätze und Abstellflächen

Die Parkplätze der Luise stehen nur unseren Gästen und für die Dauer der Veranstaltung (bzw. bis zu dem Zeitpunkt, an dem das Fahrzeug wieder sicher gefahren werden kann) zur Verfügung. Das Abstellen von Fahrzeugen ist nur auf den markierten Stellplätzen erlaubt. Falschparker*innen müssen (vor allem in der Feuerwehrzufahrt) abgeschleppt werden.
Fahrräder, die so abgestellt bzw. angekettet werden, dass es
zur Behinderung der Abläufe kommt, entfernen wir.
Für eventuell entstandene Schäden oder Diebstahl übernimmt die Luise keinerlei Haftung.

 

Sachbeschädigung

Bitte respektiert das Haus. Anfallende Kosten für eventuelle Schäden müssen von Verursacher*innen getragen werden.

 

Plakatieren

Wir haben einige Plakatwände und Flächen, an denen ihr nach Rücksprache plakatieren könnt. Stark klebendes Klebeband (z.B. Gaffa Tape) darf auf den verputzen Wänden nicht verwendet werden. Ihr könnt uns gerne jederzeit ansprechen.

 

Tiere in der Luise

Tiere sind in der Luise grundsätzlich willkommen, es gilt allerdings auf dem gesamten Gelände Leinenpflicht. Bitte bedenkt aber, dass laute und volle Veranstaltungen für Tiere nicht ideal sind und nehmt Rücksicht auf andere Besucher*innen. Die Entscheidungsbefugnis liegt bei unserem Personal. Tierhalter*innen haften für alle vom Tier verursachten Schäden.

 

Öffnungszeiten

Außerhalb der Öffnungszeiten dürfen alle Bereiche der Luise nur in Absprache mit den zuständigen Mitarbeiter*innen genutzt werden. Kontaktdaten findet ihr hier.

 

Hausverbot

Bei Verstößen gegen unsere Hausordnung oder Anweisungen unseres Personals, der Ausübung körperlicher Gewalt/ sexueller Belästigung gegen Gäste oder Personal, oder mutwilliger Zerstörung wird ein Hausverbot verhängt. Für eine eventuelle Aufhebung eines Hausverbotes bedarf es einer schriftlichen Begründung.