Luise – The Cultfactory

Die Luise ist eine Jugendkultureinrichtung des Kreisjugendrings Nürnberg-Stadt. Unser Auftrag ist u.a. die Förderung von regionalen Nachwuchsbands- und künstlerInnen, das Bereitstellen von nichtkommerziellen Auftrittsmöglichkeiten, sowie die Unterstützung von diversen Jugendkulturszenen.

Gerne unterstützen wir euch bei der Umsetzung eurer Ideen, lasst uns einfach wissen, was ihr vorhabt. Unser Schwerpunkt ist die Musik – allerdings führen wir auch Theaterveranstaltungen, Ausstellungen, Conventions, etc. durch.

Weitere NutzerInnen des Hauses sind u.a. verschiedene Bands in unseren Proberäumen, das Radioprojekt Free Spirit und die Offene Ganztagesbetreuung der Scharrerschule.

News

Stellenausschreibung: Pädagogische*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Als PDF zum downloaden:

2020_01_Stellenausschreibung_Päd_MA_LUISE_01.05.20

Der Kreisjugendring Nürnberg-Stadt, Körperschaft des öffentlichen Rechts, sucht zum 01. Mai 2020 eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Jugendkultureinrichtung LUISE-The Cultfactory in Teilzeit mit 34 Wochenstunden.

Die LUISE-The Cultfactory hat als inhaltlichen Schwerpunkt die Jugendkulturarbeit und die kulturelle Bildung. Sie unterstützt und fördert mit ihren Übungs-, Auftritts- und Produktionsmöglichkeiten die Nürnberger Jugendkulturszenen. Unser breit gefächertes Programm bietet Konzerte, Workshops und weitere Kulturveranstaltungen für junge Menschen. Die Vernetzung von jungen Kulturschaffenden ist uns ein wichtiges Ziel.
Weitere pädagogische Angebotsformen in unserem Haus sind offene Angebote für Jugendliche im Rahmen der Stadtteilarbeit sowie Gruppenarbeit, Projektarbeit und Medienarbeit mit Jugendlichen. Wichtig sind uns auch jugendkulturelle Angebote für Mädchen und junge Frauen. Die Zusammenarbeit mit Jugendverbänden und Schulen haben für unsere Jugendeinrichtung einen hohen Stellenwert. Von unserer/unserem neuen Mitarbeiter*in wünschen wir uns in diesen Angebotsfeldern der Jugendarbeit kräftige Impulse und viel Engagement.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Organisation eines vielfältigen, auf die Zielgruppen ausgerichteten Angebotes aus musikalischen, animatorischen und kommunikativen Elementen
  • Förderung und Unterstützung von Künstler*innen aus dem Nachwuchsbereich
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Workshops im Rahmen der Jugendkulturarbeit
  • Betreuung der Öffentlichkeitsarbeit mit dem Schwerpunkt Social Media
  • Sozialpädagogische Betreuung der Gruppen im Haus
  • Betreuung und Durchführung eines Projektes mit Geflüchteten
  • Mitarbeit, Konzeption und selbstständige Durchführung eigener Projekte
  • Vernetztes Arbeiten mit Kooperationspartner*innen und Nutzer*innen des Hauses
  • Schwerpunkt der Stelle ist der Bereich „Netzkultur“ – hier sollen unterschiedliche Veranstaltungsformate entwickelt und ein Transfer zwischen analogen und digitalen Jugendkulturen geschaffen werden

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit bzw. gleichwertige, nachweisbare Fähigkeiten und Erfahrungen durch entsprechende Tätigkeiten
  • Gründliche Kenntnisse in der Jugendarbeit und Interesse am Arbeitsfeld Jugendkulturarbeit
  • Einblicke in den Teilbereichen Pop- und Jugendkultur
  • Sehr gute Kenntnisse aller jugendrelevanten Social Media Kanäle
  • Gute Kenntnisse in MS Office, Photoshop und InDesign wünschenswert
  • Pädagogische und soziale Kompetenzen
  • Selbstständiges und zielführendes Arbeiten
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Die Bereitschaft, auch an den Abenden, Wochenenden und in den Ferien zu arbeiten
  • Fähigkeit zur konzeptionellen Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes
  • FS Klasse B

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVöD S11b mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Eine interessante, anspruchsvolle Aufgabe mit der Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Die Möglichkeit, Teil eines engagierten Teams zu werden

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Sarah Lohr unter der Telefonnummer 0911/946 47 60 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 26. Januar 2020 an den

Kreisjugendring Nürnberg-Stadt
Dorothee Dietz
Hintere Insel Schütt 20
90403 Nürnberg

oder online an:
Sarah Lohr
sarah.lohr@luise-cultfactory.de

Die Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit Bewerbungsverfahren finden Sie unter:
www.kjr-nuernberg.de/de/service/stellenangebote.html

Wir weisen darauf hin, dass eine E-Mail keine sichere Form der Datenübermittlung ist. Bewerbungen können auch auf dem Postweg geschickt werden. E-Mail-Anhänge bitte ausschließlich im pdf-Format. Andere Anhänge werden von uns nicht bearbeitet.

Bundesfreiwilligendienst ab September 2020

Semesterpraktikum in der Luise

Wir suchen für das Sommersemester 20 und das Wintersemester 20/21 ein*e Semesterpraktikant*in (Soziale Arbeit). Alle Infos gibt es hier:

Veranstaltungen